B-Cure VetPro Lasertherapie

So wirkt der Softlaser
Man kann die Therapie mit Softlasern als eine Art Lichttherapie definieren, bei der die natürlichen biologischen Reaktionen des Körpers stimuliert werden, was den Organismus zur Heilung anregt.

Anwendungsgebiet

  • Hüftdysplasie
  • Kreuzbänder
  • Sehnenschwäche
  • Rückenschmerzen
  • Wundheilung


Vorteile der Lasertherapie

  • Nicht invasive Behandlungsmethode
  • Patientenfreundliche und schmerzfreie Behandlung
  • Problemlose Behandlung von traumarisierten und/oder empfindlichen Körperpartien
  • Erstklassige Vor- und/oder Nachbehandlungsmöglichkeit zu manuellen Therapiemethoden


B-Cure VetPro-Lasertherapie: Preis nach Absprache, je nach Zeitaufwand (in Kombination mit Tier-Shiatsu)